So möchte ich das

Ich lebe nach dem Motto: "Wer das eine will, muss das andere mögen!" Ich kenne einige Leute, die immer unbedingt alles haben wollen, die keine Grenzen kennen. Sie wollen ein neues Auto, eine neue Wohnung und einen garten am See und das sofort und gleich! Dennoch sehen sie es nicht ein, warum sie dafür auch ein wenig sparen und vielleicht auf andere Dinge verzichten müssen.
Ich würde nicht sagen, dass ich reich bin, absolut nicht! Denn ich habe so gut wie keine Rücklagen, ich spare nicht wirklich und wenn dann nur mal sehr kurzfristig über zwei oder drei Monate, damit ich mir etwas Größeres oder Besonderes leisten kann. Aber ansonsten ist mein Konto am Monatsanfang voll und in der Regel am Ende relativ leer, obwohl ich überdurchschnittlich viel verdiene. Ich kaufe mir natürlich sehr viel, aber dafür habe ich mich entschieden und dafür verzichte ich auch auf bestimmte Dinge!
Ich habe kein besonders tolles Auto. Mein Golf ist 7 Jahre alt und hat keine besondere Ausstattung. Er verbraucht wenig und ist günstig im Unterhalt. Das habe ich mir genauso ausgesucht!
Ich fahre nur alle paar Jahre mal weiter weg in den Urlaub. Ich mache dafür mehr Kurztrips und das natürlich verstärkt in die Mode-Hotspots Europas: Paris, Mailand, Barcelona. Kurze Aufenthalte kosten nicht viel und lassen mehr Geld zum Shoppen übrig. Dass man sich dabei nicht wirklich erholt, ist mir klar, aber das habe ich mir auch so ausgesucht!
Auch mit meiner Wohnung bin ich absolut zufrieden! Klar könnte ich mir mal was neues und größeres leisten, aber die Miete ist gering und mein Ankleidezimmer ist noch nicht voll! Also wieso mehr für etwas ausgeben, das nicht zwingend sein  muss!?!

1 Kommentar 22.7.11 12:45, kommentieren

Werbung


Schönes Wochenende

Aber nicht nur Berlin bietet viele Möglichkeiten zum Shoppen! Ich fahre auch gerne mal für ein Wochenende in eine andere Großstadt, um mir neue Inspirationen zu holen, mal etwas anders zu sehen! Gerade vor zwei Wochen habe ich meine Schwester in Hamburg besucht und habe mein Geld in den Läden der Stadt verteilt. Allerdings fahre ich nie blauäugig irgendwo hin und hoffe, dass ich schon was finden werde. Ich habe immer einen Plan und bin gut vorbereitet (Kleinanzeigen Hamburg). Da meine Schwester noch nicht so lange dort wohnt, war sie auch keine große Hilfe, eigentlich habe ich ihr mehr zeigen können als umgekehrt :-)
Und so sind wir natürlich erst einmal in der Mönckebergstraße gelandet. Der Shopping-Meile schlecht hin in Hamburg. Dort ist wirklich alles vertreten, was man sich wünscht. Allerdings ist das auch ziemlich viel Mainstream, hat nur wenig Besonderes zu bieten. Da findet man auf dem Kiez schon individuellere Sachen, die manchmal auch nicht wirklich tagtauglich sind und wahrscheinlich auch nur in gewissen Kreisen getragen werden;-) Aber das hat halt nicht jeder.
Neben Kleidung und Technik liebe ich das Essen über alles. Ich finde es einfach nur herrlich, über eine Markt zu schlendern und einzukaufen: frische Kräuter, frisches Gemüse. frischer Fisch…lecker! Da durfte der Fischmarkt natürlich nicht fehlen! Zwar liegt mir das so frühe Aufstehen dann doch nicht, aber es lohnt sich!

Leider habe ich bei meinem Hamburg-Trip nur sehr wenig ergattern können, aber dafür konnte ich mich über vorzüglichen Fisch vom Grill erfreuen und ein paar Schuhe sind auch dabei gewesen. Man kann ja nicht immer Glück haben! Vielleicht morgen wieder…in gewohnter Umgebung!?!

22.7.11 12:32, kommentieren

Kaufsucht

Ich sage es gleich mal vorneweg, so dass jegliche Diskussionen hinfällig sein werden: ich bin kaufsüchtig!!! Also das denke ich jedenfalls. Offiziell hat das noch kein Arzt bestätigt. ich war ja auch noch nicht in Behandlung…wieso auch!?!
Ich bin ja nicht so sehr süchtig, dass ich über meine Verhältnisse lebe und mir Sachen kaufe, die ich mir nicht leisten könnte. Ich habe noch nie etwas auf Kredit gekauft, ich bezahle bar oder mit Karte! Ja gut da ist auch die ein oder andere "Kreditkarte" dabei, aber dass ich deswegen auf Kredit kaufe, sehe ich nicht, vielleicht ein Kurzkredit bis Monatsende, wo das Konto wieder ausgeglichen wird.
Aber ich kaufe und kaufe und kaufe. Ich gehe wahnsinnig gerne shoppen! Klamotten und Schuhe, aber auch von jeder Art von Technik bin ich sehr angetan: TV, Multi-Media, Smartphones und Laptops. Ich bin von allem begeistert und schaue mich immer nach dem Neuesten um, sei es ein Zubehör, eine Erweiterung und was ganz Neues.
Jeden Samstag ist Shopping-Samstag! ich kann meist nicht wirklich lange schlafen, nein nicht weil ich so aufgeregt bin…bisschen Erwachsen bin ich doch, sondern weil ich nicht viel Schlaf brauche und ich das frühe Aufstehen aus der Woche gewohnt bin. Ich mache mir ein schönes Frühstück und blättere die neusten Modemagazine durch, um zu schauen, was ich denn noch so gebrauchen könnte. Dann mache ich mich fertig und los gehts! Ich wohne zum Glück in einer der besten und vielseitigsten Städte Deutschlands, in Berlin. Und so werde ich meist immer fündig und entdecke oft immer wieder neue Ecken und Läden! Das macht Spaß und wird niemals langweilig!

22.7.11 12:13, kommentieren